Jobs mit Perspektive – Wie sieht meine Zukunft aus?

Publiziert am

Die Zeit an der Universität neigt sich dem Ende zu und alle möchten nur eins: einen Job, der nicht nur Spaß macht, sondern auch eine Perspektive bietet. Für viele ist das eine große Herausforderung, denn niemand möchte nach einigen Jahren feststellen, dass sein Beruf vom Aussterben bedroht ist. Diese Sorgen betreffen Studierende und Auszubildende gleichermaßen, da der Einstieg in die richtige Branche für viele wohl überlegt sein will. Etliche Jobs fallen der Automatisierung zum Opfer, schließlich sind Maschinen günstiger als Personal. Was macht ein Taxifahrer, wenn die autonomen Autos unsere Gesellschaft erobern? Wer bringt uns noch die Post, wenn Drohnen es erledigen? Die Digitalisierung hält starken Einzug in unsere Berufswelt, was laut einer Studie der London School of Economis bis 2040 50% der Jobs in Deutschland gefährdet.[1]

Trotzdem wird es auch immer Berufe geben, die kein Roboter dieser Welt ablösen kann. Viele Stellen im sozialen Bereich, sei es ein Erzieher oder Altenpfleger, können nicht durch Maschinen ersetzt werden. Aber auch andere Branchen bieten viel Potential, denn ohne ausreichend Fachkräfte kann auch die Digitalisierung nicht erfolgreich vorangehen. Besonders Experten im Bereich IT sind gefragt. Angefangen bei der IT-Sicherheit, die jeden betrifft, der sich online bewegt, über die Softwareentwicklung bis hin zur Data Science – das weite Feld der Informationstechnik bietet viele Möglichkeiten. Vor allem IT-Sicherheit und Data Science sind spannende Aufgabenbereiche, denn mit der Geschäftswelt zieht auch die Kriminalität in die digitale Welt ein. Der Schutz unserer privaten, aber auch geschäftlichen Daten ist daher wichtiger als je zuvor. Die neue Datenschutzverordnung verstärkt die Nachfrage nach Fachkräften zunehmend. Doch auch den Softwareentwicklern gehen die Aufgaben nicht aus. Sie sind es, die unsere autonomen Autos und Postbotendrohnen programmieren. Man kann also sagen: Keine Digitalisierung ohne IT-Experten.[2]

Ein nach wie vor beliebter Studiengang ist Betriebswirtschaftslehre bzw. Wirtschaftswissenschaften, denn er bietet ein vergleichbar breites Arbeitsfeld wie die Informationstechnik. Egal, wie digital ein Unternehmen ist: Ohne Betriebswirte kann ein Betrieb nicht wirtschaften. Wirtschaftswissenschaftler leiten unter anderem Projekte, managen Prozesse und leiten Unternehmen. Damit gehen die Digitalisierung und die Berufsbereiche der Betriebswirte einher, denn ehe ein Betrieb das große Projekt der Umwandlung der analogen in digitale Daten angeht, müssen verschiedene Prozesse aufgenommen, modelliert und optimiert werden.[3] Lässt man also die anderen zukunftsträchtigen Berufe im (beispielsweise) sozialen oder medienwissenschaftlichen Bereich außer Acht, sind es vor allem diejenigen Jobs, welche ein Unternehmen wirtschaftlich voranbringen, die Absolventen eine Perspektive bieten. Unsere Zeit ist eine Zeit des Wandels, was für viele Firmen bedeutet, stetig auf dem neuesten Stand bleiben zu müssen. Da sich auch die Studiengänge an den aktuellen Entwicklungen orientieren und die Hochschulen ihre Inhalte zeitgemäß anpassen, sind Absolventen mit Berufserfahrung in Form von Praktika, Werkstudenten- oder Projekttätigkeiten gefragtes Personal. Besonders Consultants unterstützen viele Unternehmen oft temporär bei der Einführung neuer Prozesse oder unterschiedlicher IT-Themen.

Als Fazit gilt: Keine Angst vor der Zukunft! Jeder muss für sich herausfinden, was ihm im Berufsleben wichtig ist und auf Dauer glücklich macht. Dabei ist es auch völlig okay, herauszufinden, was man nicht machen möchte und unterschiedliche Jobs auszuprobieren. Aktuelle Trends und die Wirtschaftslage können dich zwar sehr verunsichern, sollten dir jedoch nicht die Freude an der beruflichen Selbstverwirklichung nehmen

Wir wollen dich dabei unterstützen, Arbeitserfahrung zu sammeln und deine Karriere zu gestalten. Noch im Studium oder nach dem Abschluss kannst du durch bezahlte Projektarbeit bei renommierten Konzernen herausfinden, wo deine Stärken und Schwächen liegen. Wenn du neue Herausforderungen suchst und Interesse an Projekten hast, schau dir gerne unsere Ausschreibungen an! Wir freuen uns auf dich und deine Bewerbung!

Teile diesen Beitrag: